Selbstbehauptung für Lebensältere

Mehr Selbstsicherheit für älter werdende Menschen kann man lernen. Das Angebot richtet sich an 50plus-jährige, die Lust daran haben, auf lockere Art und Weise mehr Selbstsicherheit zu erlangen. Handlungslaternativen in risikobehafteten Situationen des Alltags werden besprochen und praktisch geübt. Das ganze wird mit ein wenig Theorie und Bewegung verknüpft. Mitmachen kann jeder.


mobirise.com

Inzwischen gab es bereits zwei Kurse zu diesem relativ neuen Angebot.

Bereits im ersten Seminarblock erlebten die zwölf TeilnehmerInnen (bis 62 Jahre alt) ihre Distanzschwelle, selbstbewusste Sprache und Körpersprache und Prävention vor unangenehmen/gefährlichen Situationen. Sie lernten sich zu schützen und bedrohlichen Situationen, teilweise mit Körpereinsatz, zu entkommen.

Auch im nun abgeschlossenen, zweiten Kursdurchlauf, an dem 24 Damen und Herren im Alter von 53 bis 81 Jahren teilgenommen haben, konnten sich die TeilnehmerInnen wieder darin üben, ihr Bewusstsein für ihre eigenen Grenzen zu schärfen und diese Grenzen - auch in potentiell gefährlicheren Situationen - adäquat zu verteidigen.

Dank des sehr kompetenten Trainerteams - Waltraud und Roger Hobsch -, das sein praxiserprobtes Wissen kontinuierlich ausbaut und auch die Erfahrungen mit den bisherigen TeilnehmerInnenn in ihr Konzept einbezieht, war auch dieser Kurs sehr gewinnbringend für die Teilnehmer, was sich in den vielen positiven Rückmeldungen wiederspiegelt.

Aufgrund der jetzt bereits erkennbaren Nachfrage wird es voraussichtlich auch im Winter 2017/2018 eine Fortsetzung dieser Kursreihe geben. Näheres zu gegebener Zeit in der Presse und hier auf der Internet-Präsenz der Abteilung Jiu Jitsu & Shaolin-Tempel-Boxen. 

Create awesome mobile-friendly websites. No coding and free.